Ausstellung

IllustratorINNen

Bücher

Veranstaltungen

Informationen

Sponsoren

Phantasie I - VI

Kontakt

 

 

 

 


Im Reich der Phantasie VII

28.11.2010 bis 20.02.2011

 

Wer Buchillustrationen und Bilderbücher liebt, ist vom 28. November bis 20. Februar in den Museen im ehemaligen Jesuitenkolleg am richtigen Ort. Bereits zum siebten Mal präsentieren die Mindelheimer Museen „Im Reich der Phantasie“ die Originale renommierter Illustratorinnen und Illustratoren und eröffnen so der künstlerischen Buchillustration der Gegenwart erneut ein angemessenes Forum. Seit den Anfängen vor 12 Jahren zeigt die in ihrer Art wohl einmalige Ausstellungsreihe die ungebrochene Vitalität des illustrierten Buches und macht deutlich, wie anspruchsvolle Bilder den zu Grunde liegenden Text erhellen. „Wir wollen mit dieser Ausstellungsreihe das Interesse für eine Kunst wecken, die nicht sich selbst genügt, sondern eine dienende Aufgabe hat: Den Dialog zwischen Wort und Bild herzustellen“, so der stellvertretende Kulturamtsleiter, Grafiker und Buchliebhaber Franz Epple, der die Konzeption der Ausstellungsreihe entwickelt hat. An der Schnittstelle zwischen Kunst, Literatur und Pädagogik lädt die Ausstellung zur Auseinandersetzung mit den Bildwelten von 36 Illustratorinnen und Illustratoren und macht Lust auf das Medium Buch. Die Fülle und Qualität der mehr als 500 ausgestellten Arbeiten aus 44 Bilderbüchern, gemütliche Leseinseln sowie zahlreiche begleitende Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene laden ein, Bilder und Bücher in einer Atmosphäre der Muse zu erleben und zu vertiefen.

Die Sonderausstellung "Phantasie spezial - Weihnachten im Bilderbuch" präsentiert in den Räumen der Heimatmuseums im Kreuzkloster (Hauberstraße 2) drei weihnachtliche Bilderbücher der in Mindelheim geborenen Autorin Antonie Schneider, die von Francesca Carabelli, Maja Dusikova und Annegert Fuchshuber illustriert wurden.